Technik und Montage

Sofern der Transport technisch möglich ist (Breite bis zu 4 m) wird der Holc Naturpool im Werk zu 100 % vorgefertigt – inklusive sämtlicher Einbauteile. Die Länge des Beckens ist für den Transport nicht ausschlaggebend (Länge bis 16 m und darüber).
Diese Maßangabe kommt vermutlich von alten Poolformen und hat sich in den Köpfen der Menschen eingeprägt. Viele Mitanbieter, die diese Poolgröße noch im Sortiment haben argumentieren, dass zwei Personen parallel schwimmen können ohne sich zu berühren. Bei den Abmessungen von 8x4m weist der Pool eine Gesamtwasserfläche von 32m2 auf. Da jeder HolcNaturpool eine kundenspezifische Maßanfertigung ist, kann jede beliebige Größe gebaut werden. Wir empfehlen statt 8 x 4m => 3,2 x 10m! Bei gleicher Wasserfläche und nahezu gleichen Kosten können unsere Kunden 2m länger schwimmen!
Jeder Holc Naturpool ist eine Spezial-Individuallösung und kann selbstverständlich auch in Breiten von über 4 m geliefert werden. Hier erfolgt der Transport in Einzelteilen und wird vor Ort in der Baugrube zusammengebaut.
Nachdem sämtliche Bauleistungen bzw. Vorleistungen unseres Partnerbetriebes fertiggestellt sind, erfolgt die Montage „just in time“.
Unter „just in time“ definieren wir den exakten Einbautermin, zu welchem ein ausreichend großer Montagekran sowie der LKW-Transporter und unser hauseigener Montagetrupp auf der Baustelle mit der Montage beginnen.
Die Ausführung des Holc Naturpools erfolgt ausschließlich mit Vertragspartnern der Firma Holc Naturpools, welche sich ständiger Qualitätskontrollen unterziehen und auch das für die Umsetzung Ihres Bauvorhabens notwendige Know-how besitzen.
Grundsätzlich können wir dies anhand des Prinzips des Weinfasses veranschaulichen, wenn Holz nass wird, kommt es zu einer Volumenausdehnung und dadurch dichten sich die offenen Fugen von selbst ab. Zusätzlich wird zwischen dem Holc Naturpool und dem Erdreich eine Kautschukfolie eingesetzt. Dies ist für mehrere Faktoren wichtig: Erstens den Pool abzudichten, zweitens eine Sicherheitstrennung zwischen Pool und Erdreich herzustellen und drittens dem Kunden die maximale Möglichkeit zu bieten, den Uferbereich des Holc Naturpools optimal auszubilden (z.B. ortogonale bzw. kantige Beckenkrone oder organisch geschwungener Uferbereich)
Durch das Einwirken von Wasser auf Holz wird die Konstruktion des Holc Naturpools nicht beeinträchtigt, da sich die gesamte Konstruktion ständig unter der Wasseroberfläche befindet. Die Trennung zwischen Erdreich und dem Naturbaustoff Holz ist deshalb äußerst wichtig, da die Erde mit Fäulnisbakterien angereichert ist und die Konstruktion ohne eine dementsprechende Schutzfolie binnen weniger Jahre versagen würde.
Grundsätzlich beträgt die Lieferzeit eines Holc Naturpools 6 – 8 Wochen, wobei dies saisonabhängig ist.

Unternehmen mit Verantwortung